Nein zum Gripen am 18. Mai!

kasse_grDie Schweiz besitzt mit den 32 F/A-18 Fliegern bereits eine grosse Luftwaffe. „Klassischer Luftkrieg ist heute weit weit weg von der Realität“, sagte 2008 Walter Knutti, damals Chef der Schweizer Luftwaffe. Warum es den Gripen nicht braucht, habe ich im aktuellen Pressedienst der SP Schweiz nochmals beschrieben. Und in der Sendung „061Live“ auf Telebasel erklärt.

Der Kauf neuer Flieger verschlingt sehr viel Geld, das zur Milderung echter Sicherheitsrisiken fehlen wird. Zum Beispiel den Ersatz unserer uralten Atomkraftwerke. Oder für wichtige Projekte wie Energiewende, AHV, Verkehrsinfrastruktur und Bildung. Deshalb: Nein zum Gripen am 18. Mai!