Falsche Prognosen verhindern Klimaschutz

klima_gasInvestitionen für den Klimaschutz hängen massgeblich von den erwarteten Energiepreisen ab. Aber was ist, wenn die Prognosen der Energiepreise systematisch zu tief sind? Die Internationale Energieagentur (IEA) ist die wichtigste Referenz für Energieprognosen. Weltweit richten Firmen und Staaten ihre Investitionsentscheide nach ihren Prognosen aus. Die IEA prognostiziert den Ölpreis seit Jahren zu tief. Das bremst auch den Schweizer Klimaschutz, wie ich in meinem aktuellen ETH-Klimablog-Beitrag ausführe.