Bessere Energieetikette!

energieetikette.ImageDie Energieetikette für Motorfahrzeuge ist unbrauchbar. weil Verbrauch und Effizienz immer in Abhängigkeit des Fahrzeuggewichtes angegeben werden. Schwere Offraoder können in Kategorie A sein, während leichte Flitzer ein D aufweisen.

Den Käuferinnen und Käufern fehlt eine verständliche Information über die absolute Umweltbelastung der Fahrzeuge. Ich verlange deshalb mit einer Interpellation, dass der Bundesrat diese Intransparenz behebt. Das ist auch eine Voraussetzung, dass in Basel-Stadt und anderen Kantonen eine verbrauchs- und emissionsabhängige Motorfahrzeugsteuer eingeführt werden kann. Diese habe ich mit einer früheren Motion in Basel bereits erfolgreich eingegeben.