Ausbau des Gebäudesanierungsprogrammes

gebaeudesanierungDas Gebäudesanierungsprogramm des Kantons Basel-Stadt zeigt Wirkung. Rund 200 Gebäude können damit energetisch verbessert werden. Der Kohlendioxidausstoss für die nächsten 30 Jahre kann um ca. 150’000 Tonnen gesenkt werden. Noch ist der Sanierungsbedarf in Basel aber riesig. Deshalb fordere ich in einer Interpellation, dass das Programm nicht Ende 2010 endet, sondern dass es verlängert und gar ausgebaut wird. Zur Finanzierung sollen künftig auch Bundesmittel eingesetzt werden.

Schon im Dezember habe ich einen Anzug eingereicht, der fordert, das Sanierungsprogramm auch auf Büro- und Gewerbebauten auszudehnen. Der Anzug wurde im Februar 2009 ohne Gegenantrag an die Regierung überwiesen.